Glühweinrezepte

Glühweinrezepte

Traditioneller Glühwein:

250 ml   Wasser oder Saft (Johannisbeere, Kirsche, Holunder etc.) 

750 ml  Wein, rot 

20 g GLÜHWEIN-GEWÜRZ

3 EL  Zucker 

 

Alle Zutaten in einem Topf langsam und sachte erwärmen.  Etwas ziehen lassen (Herd ausgeschaltet).

Vor dem Servieren nochmals erwärmen, bis der Glühwein dampft und Gewürze herausnehmen.

Je nach Geschmack kann man mehr oder weniger Wasser bzw. Saft nehmen.

 

Orangen-Glühwein:

750 ml  Weißwein, trocken 

250 ml  Orangensaft 

90 g  Zucker 

20 g GLÜHWEIN-GEWÜRZ

40 ml  Grand-Marnier 

 

Alle Zutaten in einem Topf langsam und sachte erwärmen. Etwas ziehen lassen (Herd ausgeschaltet).

Vor dem Servieren nochmals erwärmen, bis der Glühwein dampft und die Gewürze herausnehmen.

Zum Schluss den Glühwein mit Grand Marnier abschmecken.

Die Gläser kann man noch mit einem Zuckerrand versehen, sieht gut aus.

 

Glühwein ohne Alkohol:

300 ml  Johannisbeersaft (Nektar) 

300 ml  Kirschsaft (Nektar) 

300 ml  Traubensaft 

100 ml  Apfelsaft, natürtrüb 

20 g GLÜHWEIN-GEWÜRZ

 

Alle Zutaten in einem Topf langsam und sachte erwärmen. Etwas ziehen lassen (Herd ausgeschaltet).

Vor dem Servieren nochmals erwärmen, bis der Glühwein dampft und die Gewürze herausnehmen.

 

Durch den Apfelsaft ist die Mischung sehr süß.

Sollte Ihnen diese Mischung zu süß schmecken, verdünnen Sie das Ganze mit Tee Ihrer Wahl  (Rooibos, schwarzer Tee, Früchtetee).

 

Für alle Rezepte:

GLÜHWEIN-GEWÜRZ entweder mit einem Teeei oder Teefilter in den Topf hängen oder lose hineingeben (bei loser Zugabe muss das Gewürz vor dem Servieren noch herausgenommen werden, ggf. durch ein Sieb gießen).